Ewiges Leben: ein Geschenk Gottes!

 

 

 

Denn der Tod ist der Sünde Sold; die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserm Herrn. Römer 6,23.

Das ewige Leben ist nicht etwas das wir erarbeiten oder verdienen können, sondern es ist eine Gabe Gottes, es ist ein Geschenk das wir annehmen können. Wenn wir die Ereignisse der Zeiten anschauen; sollten wir uns wirkliche fragen: Wo werde ich die Ewigkeit zubringen?

Der Tod ist der Sünde Sold.
Sold ist von allem bekannt als ein militärisches Wort. Man erhält seinen Wehrsold. Sein Lohn für seinen Dienst. Was ist der Sünde Sold? Der Tod! Die Bibel sagt uns ganz klar, dass alle gesündigt haben: denn alle haben gesündigt und ermangeln der Herrlichkeit Gottes. Röm. 3,23. Der Sold, die gerechte Belohnung für unsere Sünden ist der Tod und danach die Hölle! Und der Tod und die Hölle wurden geworfen in den feurigen Pfuhl. Das ist der zweite Tod. Offenbarung 20,14. Eines Tages wird jeder Sünder in die Hölle geworfen werden.

Wir lesen von Terroranschläge, Amokläufer und Kinderschänder mehr heute als je zuvor, warum? Hat es auch nicht mit der Bedeutung von Sold was zu tun? In jemandes Sold heißt in jemandes Dienst. In welchem Sold ist der Mensch? Der Sünde, dem Tod, man dient Sünde und dem Tod und was bringt es dem Menschen? Höre das Wort Gottes: Denn als ihr Knechte der Sünde wart, da wart ihr frei von der Gerechtigkeit. Was hattet ihr nun damals für Frucht? Deren ihr euch jetzt schämt; denn das Ende derselben ist der Tod. Römer 6,20-21. Wißt ihr nicht, daß die Ungerechten das Reich Gottes nicht ererben werden? Lasset euch nicht verführen! Weder Hurer noch Götzendiener noch Ehebrecher noch Weichlinge noch Knabenschänder noch Diebe noch Habsüchtige noch Trunkenbolde noch Lästerer noch Räuber werden das Reich Gottes ererben. 1 Kor. 6,9-10. Der Mensch, weil er in dem Sold der Sünde ist, sündigt, stirbt und kommt eventuell in die Hölle. Aber...

...die Gabe Gottes ist das ewige Leben:
Eine Gabe ist ein Geschenk. Man kann ein Geschenk weder erarbeiten noch verdienen. Es wird einfach geschenkt. Jemand anderes hat dafür bezahlt. So ist es mit dem ewigen Leben. Das Leben ist in Christus Jesus, und in Ihm allein. Er sagte: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Johannes 14,6. Er hat ein vollkommenes Leben gelebt, starb am Kreuz um unsere Sünden willen und schrie: Es ist vollbracht! Johannes 19,30. Das Erlösungswerk ist vollbracht, der Herr Jesus bezahlte unsere Sünden Sold.

Und jetzt? Wie erhält man das ewige Leben? Glaube an den Herrn Jesus Christus, so wirst du und dein Haus gerettet werden! Apg. 16,31. Denn aus Gnade seid ihr gerettet worden durch den Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme. Epheser 2,8-9. Man muss seine Sündenschuld bekennen, den Herrn Jesus um Vergebung bitten und an das glauben, was der Herr Jesus für ihn am Kreuz getan hat. Und wie alle anderen Geschenke, das Geschenk dankbar annehmen. Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden, denen, die an seinen Namen glauben. Johannes 1,12.

Heute kannst Du das Geschenk Gottes, das ewige Leben, annehmen, spreche einfach mit Gott in Gebet, Glaube an seinen Sohn, den Herrn Jesus, und Er wird Dir das ewige Leben schenken. Aber wenn Du bleibst wie Du bist, werdest Du der gerechte Sold für deine Sünde erhalten, der Tod und danach die Hölle...

Wenn Du Heute die Gabe Gottes angenommen hast, teile uns bitte mit.
Wenn Du Fragen hast, könntest du dies uns gerne stellen.
Du könntest auch kostenlos von uns bekommen:

  • Ein neues Testament.
  • Einen Bibelkurs.
  • Mehrere Informationen.
Home